Autor: Geipel, Finn

(* 1958) ist Architekt und Urbanist. Von 1987 bis 2001 leitete er das Büro Labfac in Paris und seit 2001 das Büro LIN Architekten Urbanisten mit Standorten in Berlin und Paris. Er war Gastprofessor an der ESA Paris, der ESARQ Barcelona, der Columbia University New York und am MIT in Cambridge, und ist seit 2000 Professor für Architektur an der TU Berlin, wo er das Labor für integrative Architektur (LIA) leitet. Für seine Städtebauprojekte und Realisationen in Frankreich wurde er zum Chevalier de la Légion d’Honneur und Chevalier des Arts et des Lettres ernannt.

Tags dieses Autors:

 

 

Artikel von Geipel, Finn

Seite 49 - 50 Seite 51 - 52 Seite 53 - 54

50-55

Kunstschule in Limoges

Seite 63 - 64 Seite 65 - 66

64-66

ZKM Metafort

Seite 65 - 66 Seite 67 - 68 Seite 69 - 70 Seite 71 - 72 Seite 73 - 74 Seite 75 - 76

66-77

"Ville légère" – Ein neues Narrativ für die diffuse Stadt – LIN

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!