ARCH+ 240


Erschienen in ARCH+ 240,
Seite(n) 188-189

ARCH+ 240

Armand Nouvet Architecture et Urbanisme: Statement

Von Armand Nouvet Architecture et Urbanisme

1999 gründete ich gemeinsam mit zwei Partnern mein erstes Architekturbüro, BNR architectes. Aus dem Be­dürfnis, näher an den Projekten und an der damit verbundenen Wissens­produktion zu sein, machte ich mich 2011 dann mit einem deutlich kleineren Büro in Paris selbstständig. Mit einer Größe von 5–10 Mitarbeiter*innen steht Armand Nouvet architecture et urbanisme (ANau) heute am Rande der Architekturproduktion – eine Position, die selbst gewählt ist und das Selbst­verständnis des Büros stark prägt. Am Rand oder an der Seitenlinie zu stehen, hat mindestens zwei Vorteile: Man kann von hier aus das Zentrum des allgemeinen Geschehens überblicken und zugleich eine kritische Distanz wahren. Das Ziel ist jedoch keineswegs, sich auf eine selbstbezügliche, dandyeske Position zurückzuziehen, sondern eher die Realität zu bekräftigen, indem man der Welt, dem Anderen, Vorrang vor der eigenen Person einräumt.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!