ARCH+ 206/207


Erschienen in ARCH+ 206/207,
Seite(n) 78-79

ARCH+ 206/207

Historie: Erfahrungen eines jungen Schweizers im Vogtlande (1848)

Von von Arnim, Bettina

Es handelt sich hierbei um die Besuchsprotokolle aus den Familienhäusern, [...] von Bettina selbst stammt lediglich der kurze Vortext, die Protokolle wurden von dem jungen Schweizer Pädagogen Heinrich Grunholzer geschrieben, der sich vom 24.10.1842 bis zum 14.8.1843 für zwei Semester in Berlin aufhält, um hier zu studieren. Während dieser Zeit gibt Grunholzer seine Gewohnheit, Tagebuch zu führen, nicht auf, so dass wir anhand seiner unveröffentlichten Aufzeichnungen, dem “Schatzkämmerlein”, den Verlauf der Bekanntschaft zwischen dem 24jährigen Schweizer und der 58jährigen Bettina sowie die Geschichte seiner Erfahrungen im Vogtland nachvollziehen können. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!