Autor: Farocki, Harun

(1944–2014) war einer der wichtigsten und international einflussreichsten deutschen Filmemacher. Sein Œuvre umfasst mehr als 100 Experimental-, Dokumentar, Essay-, Kurz- und Spielfilme. Farocki hinterließ ein umfangreiches film- und medientheoretisches Werk und wirkte jahrzehntelang als Dozent. Ab Mitte der 1990er-Jahre erweiterte er seine Praxis mit Videoinstallationen in den Raum der bildenden Kunst.

 

 

Artikel von Farocki, Harun

Seite 101 - 102 Seite 103 - 104

102-105

Quereinfluß des Unverwandten

Seite 97 - 98 Seite 99 - 100

98-101

Zum Vergleich

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!