Autor: Éric Lapierre Experience

Éric Lapierre (* 1966) ist Architekt, Theoretiker, Autor und Kurator und lebt in Paris, wo er sein Büro Éric Lapierre Experience (ÉLEX) mit seinen beiden Partnern Tristan Chadney (* 1988) und Laurent Esmilaire (* 1986) leitet und Projekte europaweit realisiert. Sie schaffen tektonische Objekte, die sich durch ihre materielle wie formale Qualität (Rationalität) und auch ihre theoretische Dimension auszeichnen. Éric Lapierre ist Professor für Entwurf und Theorie an der EPF Lausanne und an der ENSA Paris-Est und Gastkritiker an der Harvard GSD. 2019 war er Chefkurator der Architekturbiennale in Lissabon mit dem Titel The Poetics of Reason, wo er mit der Ausstellung „Economy of Means“ den Begriff der „Ökonomie der Mittel“ in den internationalen Architekturdiskurs einführte.

 

 

Artikel von Éric Lapierre Experience

Seite 105 - 106

106-107

Eric Lapierre Architecture: Statement

Seite 107 - 108 Seite 109 - 110 Seite 111 - 112

108-113

Eric Lapierre Architecture: 86 Logements

Seite 113 - 114 Seite 115 - 116

114-117

Eric Lapierre Architecture: Maison Auriol

Seite 119 - 120 Seite 121 - 122

121-123

Eric Lapierre Architecture: Centre d’art Le Point du Jour

Seite 117 - 118 Seite 119 - 120

118-120

Eric Lapierre Architecture: Nationalmuseum in Oslo

Seite 37 - 38 Seite 39 - 40 Seite 41 - 42

38-43

Das Wunderbare der Architektur

Seite 49 - 50 Seite 51 - 52 Seite 53 - 54 Seite 55 - 56

50-57

Eine Frage des Respekts

Seite 43 - 44 Seite 45 - 46 Seite 47 - 48

44-49

Éric Lapierre Experience: Studierendenwohnheim Chris Marker

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!