ARCH+ 240


Erschienen in ARCH+ 240,
Seite(n) 224-225

ARCH+ 240

Septembre: Archipélia Gemeinschaftszentrum

Von Septembre

Im 20. Pariser Arrondissement entstand 2001 im Erd- und Kellergeschoss eines sozialen Wohnungsbaukomplexes aus den 1970er-Jahren auf Initiative der Anwohner*innen das Gemeinschaftszentrum Archipélia. In großen Teilen durch ehrenamtliches Engagement getragen, werden dort verschiedene Bildungs-, Kultur- und Freizeitaktivitäten angeboten, um Austausch und ein kollektives Bewusstsein innerhalb der Nachbarschaft zu fördern.

Im Zuge der Renovierung und Erweiterung der Räumlichkeiten im Jahr 2018 sollte die Anpassungsfähigkeit an das vielfältige Programm gefördert, die gemeinnützige Organisation klarer strukturiert sowie die Sichtbarkeit der Institution verbessert werden.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!