ARCH+ 240


Erschienen in ARCH+ 240,
Seite(n) 218-223

ARCH+ 240

NP2F: Maison Kennedy

Von NP2F

Das Projekt der Erweiterung und Renovierung eines viergeschos­sigen Wohnhauses im Stadtzen­trum Marseilles wird von dessen mediterranem Kontext maßgeblich bestimmt: Das Gebäude bietet zur einen Seite einen freien Blick auf das Mittelmeer, auf der anderen Seite befindet sich ein großzügiger Garten mit provenzalischer Flora. Um den Wohnraum zu vergrößern und die Verbindung zum Garten hin zu stärken, erhalten die Räume im Erdgeschoss sowie im 1. Obergeschoss einen neuen Anbau.

Im Erdgeschoss ist der Anbau zur Gartenseite hin ganzseitig verglast und mit einer eigenen Terrasse versehen. Der Eingriff wertet das straßenseitig erschlossene Studio-Appartement auf, das mit seinem reduzierten Innenausbau eine große Aneignungsoffenheit besitzt und bei Bedarf als Wohnung oder als öffentlich zugängliche Kunstgalerie vermietet werden kann.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!