ARCH+ 240


Erschienen in ARCH+ 240,
Seite(n) 214-217

ARCH+ 240

NP2F: Institut Méditerranéen de la Ville et des Territoires (IMVT)

Von NP2F

Im Stadtzentrum von Marseille, ge­genüber dem Triumphbogen Port d’Aix, entsteht ein neues Univer­sitätszentrum, das Studierende der Architektur, Land­schaftsarchi­tektur und Stadtplanung in einem Gebäudekomplex zusammenbringt. Der Entwurf von NP2F – in Kooperation mit Marion Bernard Archi­tectes, Point Surpreme Architects und Jacques Lucan (Seyler & Lucan) – sieht ein durchlässiges Gebäu­dekonzept vor, das durch die Inte­gration diverser außenliegender Frei­flächen neue Raum­angebote schafft. Sie sollen die Möglichkeit bieten, die klas­sische Lehre in Form von Vor­lesungen und Studios durch neue Formate zu erweitern und den interdisziplinären Austausch der vor Ort ansässigen Hochschulen anzuregen.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!