ARCH+ 240


Erschienen in ARCH+ 240,
Seite(n) 96-101

ARCH+ 240

l'AUC: Sozialer Wohnungsbau Les Docks de Ris

Von l'AUC

Das erklärte Ziel des neu errichteten Ökoquartiers „Les Docks de Ris“ auf dem Gelände einer ehemaligen Industriebrache in Ris-Orangis, einer Kleinstadt südlich von Paris, bestand in der Ansiedlung einer so­zial gemischten und generationsübergreifenden Nachbarschaft. L’AUC entwarf zu diesem Zweck im Auf­t­­rag der Wohnungsbaugenossenschaft Essonne Habitat einen Komplex mit 99 Sozialwohnungen.

Dieser setzt sich aus zwei Volumen zusammen, die gemeinsam einen Innenhof umschließen. Der süd­liche Baukörper beherbergt 44 speziell für ältere Menschen konzipierte Einheiten.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!