ARCH+ 233

Doppelseite


Erschienen in ARCH+ 233,
Seite(n) 273

ARCH+ 233

ONLINE-BEITRAG: „Standard Vernacular“ – standardisierte Alltagsarchitektur

Von Lupkin, Paula

Es war ein Kompendium technischer Information und abstrakter Diagramme und bot, was die Autoren „ein Datengerüst“ für alles „vom Fundament bis zu den Möbeln“ nannten. Ohne speziellen Stil oder irgendwelche Ausschmückung präsentierten diese Kerninformationen die eine beste Art, ein Bauprogramm in Ausführungszeichnungen zu übertragen. Es wurde aus einer ganzen Reihe von Quellen zusammengestellt und standardisierte alle Aspekte des Entwurfs, von Zeichnungskonventionen und Abkürzungen für Elektroinstallationen bis zu den Details und Maßstäben für Stahlunterlagen, Schornsteinfutter, Hohlziegel, Holzmaße, Postsammelsysteme in Hochhäusern, Leitungen und Schächte, Umkleideräume und Schwimmbäder, Saalbestuhlung und die Größe von Wendekreisen in Garagen und auf Parkplätzen. mehr

 
SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!