ARCH+ 211/212

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 211/212,
Seite(n) 192

ARCH+ 211/212

Steen Eiler Rasmussens London

Von Janssen, Jörn

England wurde für Rasmussen die große Entdeckung einer sozialen und gebauten Umwelt, der er in LONDON. The Unique City ein großes Denkmal gesetzt hat. Dieses große Werk hat seine eigene Geschichte mit Aufsätzen über Regent Street in London und ihre traurige Geschichte (1927) und Neuzeitliche Baukunst in London (1928), sodann 18 Vorträge über London an der Royal Danish Academy of Fine Arts (1930). Diese Betrachtung der Weltstadt London um 1930, als London noch die Metropole des bei weitem größten Kolonialreichs der Welt war, besteht aus einer Sammlung von – wenn wir den Nachtrag von 1978 über die ‚New Towns‘ übergehen – 16 Essays, ein Wälzer von insgesamt 440 Seiten. Ein jeder Essay hat sein eigenes Thema, die Reihenfolge besitzt jedoch keine zwingende Logik, und es gibt vielleicht ebenso viele Überschneidungen wie Lücken.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!