ARCH+ 208


Erschienen in ARCH+ 208,
Seite(n) 88-91

ARCH+ 208

Projekt: Prism Liquid

Von Hirata, Akihisa

Entstanden ist ein 40 Meter langes, polygonales Band aus Aluminiummodulen, das eine dreidimensionale Projektionsfläche formte. Das Band entwickelt sich spiralförmig, wächst stellenweise auf bis zu sechs Meter Höhe an, überkreuzt sich, fällt kaskadenartig herab und dient zuletzt als Träger für einen langen, horizontalen Bildschirm. Einzelne Polyeder werden addiert, wiederholt und variiert, so dass eine komplexe Geometrie entsteht, auf der sich die Lichtkunst von Kyota Takahashi entfaltet.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!