ARCH+ 28

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 28,
Seite(n) 54-63

ARCH+ 28

Basisdemokratie versus gewerkschaftliche Orientierung?

Von Brake, Klaus /  Fassbinder, Helga /  Petzinger, Renate

Die Fragestellung der Autoren des Editoriais in Heft 27 klingt radikal: War die Umkonzeptionierung von ARCH+, wie sie schrittweise aufgrund der Diskussionen in der Redaktion vollzogen wurde, nur der Rückzug von einer von vornherein falsch bestimmten Frontlinie? Geht es mithin nicht nur um eine Modifikation, sondern um eine Neubestimmung der Zeitschrift? Denn - anders als bisher geschehen - könne die Redaktion einer politischen Fachzeitschrift nicht zur Tagesordnung übergehen angesichts einer Entwicklung, die von den Editorial-Autoren in doppelter Hinsicht als Tendenzwende apostrophiert wird: Politisch sei sie gekennzeichnet durch das Scheitern der Reformpolitik der SPD-Regierung, den Umschlag von demokratischen Reformen in Demokratiereform. Ökonomisch sei sie das Ende einer durch Prosperität und durchgreifenden Strukturwandel gekennzeichneten Phase der Kapitalakkumulation, die mutmaßlich durch eine Periode der Stagnation abgelöst werde. Zunächst halten wir diese Einschätzung der gegenwärtigen Krise in doppelter Weise für unpräzise: Weder ist die bisherige ökonomische Entwicklung in der BRD mit einem Schema von zwei Phasen der Kapitalakkumulation zu erfassen, noch wird der Vermittlungszusammenhang zwischen der ökonomischen und der politischen Entwicklung herausgearbeitet. ...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!