ARCH+ 9

Download-Preis: 8,10 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 9,
Seite(n) 19-45

ARCH+ 9

Zur Demokratisierung des Planungsprozesses

Von Brandt, Stephan

Der vorliegende Beitrag stellt einen Auszug aus einer Vertiefungsarbeit an der Architekturabteilung der Universität Stuttgart dar, entstanden aus einer Entwurfsaufgabe am Lehrstuhl Prof. Gutbrod. Meine Wahl des Vertiefungsentwurfes "Staatsgalerie Stuttgart" resultierte aus einem an den Berufsbildern des freien Architekten orientierten Selbstverständnis, das während der Bearbeitung zunehmender Verunsicherung und Veränderung unterworfen wurde. Zunächst wollte ich als Ansatz zu kommunikationstheoretischer Repertoireforschung den projektierten Vertiefungsentwurf in der an der Hochschule erlernten architekturbezogenen "Spezialistensprache" darstellen, um die Aussagen dann mit Hilfe eines Films in eine dem späteren Nutzer verständliche "Sprache" zu übersetzen, mit dem Ziel , der von der Planung betroffenen Bevölkerung in zunehmendem Maße autonome Entscheidungs- und Beurteilungskompetenz zu ermöglichen; kurz: die Demokratisierung des Planungsprozesses auf dem Wege einer von Habermas postulierten "Entschränkung der Kommunikation" auf der Ebene des institutionellen Rahmens der Öffentlichkeit. …

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!