ARCH+ 154/155

Download-Preis: 2,40 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 154/155,
Seite(n) 20-27

ARCH+ 154/155

Der Architekt als Behübscher?

Von Bittis, Andreas /  Brune, Thomas /  Enders, Kilian /  Kraft, Sabine /  Stroszeck, Laura /  Stroux, Sara /  Wild, Christian /  Winkler, Jörg

Sabine Kraft: Wir, das sind Sara, Andreas und ich, haben seit einem Jahr für dieses Heft recherchiert. In dieser Zeit haben wir etwa 1.300 Diplomarbeiten angeschaut, 33 davon sind hier veröffentlicht. Es hätte vielleicht, wenn es nicht den Rahmen einer solchen Veröffentlichung sprengen würde, die doppelte Anzahl sein können. Danach wird es dünn. Eine Ausbeute von ca. 5 % stimmt nachdenklich. Wenn die Diplomarbeit als Resultat der Ausbildung zu betrachten ist, was ist dann mit der Ausbildung los? Das war der Anlaß für diese Gesprächsrunde — und das wollten wir von Studenten hören. Ausgewählt haben wir junge Leute, die einige Erfahrungen gesammelt haben und vergleichen können, die nicht nur an einer Hochschule waren, ausländische Modelle kennen, in Büros gearbeitet haben etc. …

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!