ARCH+ 43/44

Download-Preis: 0,60 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 43/44,
Seite(n) 64-65

ARCH+ 43/44

Leben auf der Straße

Von Günter, Roland

Leben auf der Straße? Gab es das nur in warmen Ländern? In Italien? Auf den Kanarischen Inseln? Nicht nur im Ruhrgebiet, sondern auch anderswo in der BRD zeigt jede Arbeitersiedlung bei einigermaßen gutem Wetter, daß auch hierzulande der Straßenraum erstaunlich gut benutzbar ist. Früher waren auch bei uns die Straßen kaum weniger intensiv benutzt wie in den Mittelmeerländern. Beweise liefern zum Beispiel die beiden niederländischen Fotografen Jacob Olie und Henri Berssenbrugge, die in den Niederlanden zwischen 1860 und 1930 das Straßenleben aufnahmen — in einem Klima, das in etwa dem unseren entspricht. Wenn die Bedingungen dafür geschaffen sind, funktioniert das auch heute wieder — z.B. in den „verkehrsverlangsamten Zonen" in Delft und anderen Städten...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!