ARCH+ 43/44

Download-Preis: 0,60 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 43/44,
Seite(n) 62-63

ARCH+ 43/44

Sozialkulturelle Aspekte einer arbeitnehmerorientierten Wohnumfeldplanung

Von Hellweg, Uli

Industrielle Standortverlagerung, Arbeitsplatz- und Berufsverlust, Umschulung, Verkauf der Werkssiedlungen, erhöhter Mobilitätszwang etc. haben viele der ehemals homogenen Arbeiterquartiere aufgelöst. Statistischer Ausdruck dieses Prozesses ist die Tatsache, daß 1/3 der Ruhrgebietsbevölkerung innerhalb von nur 6 Jahren (1970 bis 1975) „umgeschichtet" wurde...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!