ARCH+ 158


Erschienen in ARCH+ 158,
Seite(n) 58-65

ARCH+ 158

Jenseits des Standards

Von Raith, Frank-Berthold /  Gool, Rob van

Mit dem Memorandum "Volkshuisvesting in de jaren negentig" von 1989 wurde die Tradition staatlich verantworteten Wohnungsbaus — sicherlich nicht zuletzt angesichts der leeren Kassen — abrupt beendet. Bei aller gebotenen Skepsis: das noch aus den Notzeiten nach dem Krieg stammende Versorgungsdenken sowie die Bevormundung im Namen einer höheren Qualität wurden durch eine zukunftsoffene Haltung ersetzt, die nicht mehr zuerst auf mögliche Gefahren fixiert ist und kulturpessimistisch auf Verluste hinweist. "Was wir im Wohnungsbau machen", so der Staatssekretär J. Remkes jüngst, "ist die Umwandlung des Verkäufermarkts in einen Käufermarkt: einen Markt, in dem die Menschen ihre eigenen Anforderungen stellen und auf größerem Einfluß bestehen". …

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!