ARCH+ 68

Download-Preis: 2,10 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 68,
Seite(n) 51-57

ARCH+ 68

Vom Hausbau zum Stadtbau

Von Günter, Roland

An Haus und Stadt stellen, hängt von ihrem Bewußtsein ab. Man wird sich mit wenigem zufrieden geben, wenn man nicht viel weiß (oder will) - und anschließend daran leiden; oder das Leiden verdrängen; oder sich dafür eine Rechtfertigungs-Ideologie verschaffen. Dies gilt nicht nur für Bewohner, sondern auch für Planer - mit dem Unterschied (der sie mit den kapitalinvestierenden Bauträgern verbindet), daß sie meist nicht persönlich leiden müssen. Sie können sich mehr oder minder elegant distanzieren. Sie verstehen es ausgezeichnet, Rechtfertigungsideologien zu entwickeln, da die von der Werbung beeinflußte Sprache in diesen Konsum-Zeiten jedweden gutklingenden Schwindel trägt...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!