ARCH+ 71

Download-Preis: 0,90 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 71,
Seite(n) 47-49

ARCH+ 71

Der Deutsche im Tode?

Von Brock, Bazon

Solange es keine Deutschen, sondern nur Bayern, Schwaben oder Böhmen gab, beschrieb man in deutscher Sprache den Tod gerade so, als wollte er weder Bayern noch Schwaben oder Böhmen, und schon gar keine Deutschen oder Franzosen oder Spanier kennen. Denn der Tod war ein großer Gleichmacher und grausamer Würger, gegen den jedes Herz sich aufzulehnen auch dann verpflichtet sei, wenn der Verstand die Eigenmächtigkeit des Todes insofern geradezu begrüße, als der Tod alle Menschen unabhängig von ihrem Stand, Rang und Namen gleichermaßen treffe...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!