ARCH+ 168

Kostenloser Download


Erschienen in ARCH+ 168,
Seite(n) 6-21

ARCH+ 168

Zeitung 168

Von J. S. /  Roesler, Sascha /  Schnell, Angelika /  Mer, Marc /  Schindler, Susanne /  Müller, Andreas /  Remmers, Burkhard /  Kögel, Eduard

Ein paradoxer Effekt der Anbetung historischer Stadtbilder ist die Tatsache, daß sie Architekten davon entlastet, über die einzelne Stadt oder städtisches Leben an sich noch nachzudenken. Im Namen der politisch sanktionierten “Stadtreparatur” hat sich Berlin seit dem Mauerfall viel Mittelmaß bei Neubauten eingehandelt, weil das sogenannte Schließen der Wunden, die Krieg, Nachkriegsmoderne und Mauerbau gerissen haben, nur als Wiederholung von als historisch angenommenen Mustern akzeptiert ist. Rem Koolhaas, der seit seiner Studienzeit mit Berlin verbunden ist, leugnet nicht, daß Berlin eine besonders “gewalttätige” Geschichte hat. Seine soeben fertiggestellte Niederländische Botschaft, nach dem Wohnund Geschäftshaus am ehemaligen Checkpoint Charlie das zweite Gebäude von OMA in Berlin, versieht er jedoch mit dem spitzen Hinweis, daß die Ursachen der “gemordeten Stadt” Berlin, so ein populärer Buchtitel, nicht schicksalhaft seien, sondern bei den Greueln des nationalsozialistischen Regimes und im Zweiten Weltkrieg liegen. Wenn der niederländische Botschafter seine Gäste durch sein neues Domizil in Berlin führt, wird einer der ersten Blicke nach draußen auf ein benachbartes Gebäude aus der Nazizeit gelenkt.06 Urban Walk - Die Niederländische Botschaft in Berlin von Rem Koolhaas (Angelika Schnell) …

07 Betrifft archplus / Veranstaltungen / Ausstellungen / Buchtips 10 Shrinking Cities Internationaler Ideenwettbewerb 2004 - Ankündigung 13 Das Frankfurter Institut für Sozialforschung (Sascha Roesler) 14 Im Off, um Off, um Off herum. Gedanken zur 1. Off-Architektur-Konferenz (Susanne Schindler) 15 Ortsanweisungen. Marc Mer gebrauchsanweisung für orte. Eine literarische Stadtrauminstallation (Marc Mer) 18 Modern Urban Housing in China 1840 – 2000 (Andreas Müller) 19 Sitting in China. Über unendliche Nutzung, Individualästhetik und das Verschwinden chinesischer Alltagskultur (Burkhard Remmers) 20 Die Wohnlandschaften von Chen Kuen Lee – Ein Nachruf (Eduard Kögel) 21 Literatur zum Them

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!