ARCH+ 113

Download-Preis: 2,40 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 113,
Seite(n) 49-56

ARCH+ 113

Das Ende des mechanischen Zeitalters

Von Davis, Mike

Diese Kosmologie basierte auf der Vorstellung, daß es die Göttin Nut sei, die jeden Abend die Sonne verschlinge und sie am nächsten Morgen wieder gebäre und daß ihr Körper mit Diamanten besetzt sei. Mit diesem kosmologischen System erklärten sich die Ägypter das Universum - den Tag-und-Nacht-Zyklus und die Existenz und Bewegungen der Sterne. Es behielt Tausende von Jahren hindurch seine Gültigkeit, bis es allmählich durch die wissenschaftlicheren Erkenntnisse abgelöst wurde, die der Mensch in der Zeit der griechischen Hochkulturen und im Mittelalter entwickeln lernte. Erst mit der Erfindung meßgenauer wissenschaftlicher Instrumente begannen wir das Universum genauer zu verstehen. Die ersten dieser Instrumente dienten dazu, die Positionen der Sterne am Himmel und die Bewegungen der Planeten zu bestimmen, und zwar mit ziemlicher Genauigkeit. Die dazu benutzten Apparate machten deutlich, daß die einfachen Vorstellungen der Vergangenheit und die verschiedenen früheren Kosmologien weitgehend falsch waren, und bedrohten damit die altvertraute Weltsicht früherer Zeiten. Galileo Galilei schließlich erfand das Fernrohr. Die Folge dieser technischen Erfindung war ein Paradigmenwechsel, der die Art und Weise, wie wir das Universum verstehen, von Grund auf veränderte. Galileos Fernrohr war recht klein, es hatte eine Blende von nur 4 cm Durchmesser, aber er entdeckte mit diesem Fernrohr die Monde des Jupiter. In der Folge erkannte er, daß die Erde sich bewegt. So entwickelte er eine neue Kosmologie - eine Kosmologie, bei der die Sonne im Zentrum unseres Sonnensystems steht und von allen Planeten umkreist wird. Natürlich wurde er sofort festgenommen und ins Gefängnis gesteckt, so wie alle Leute, die radikal neue Ideen vertreten, in der Regel von der jeweiligen Obrigkeit verfolgt und unterdrückt werden, denn diese Ideen sind meistens eine Bedrohung für die Obrigkeit und führen zu Veränderungen der politischen Machtstrukturen.

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!