ARCH+ 117

Download-Preis: 3,60 € In den Warenkorb


Erschienen in ARCH+ 117,
Seite(n) 34-45

ARCH+ 117

Die Bibliothek von Jussieu

Von OMA /  Koolhaas, Rem

Aufgabe dieses Projekt war es, den seit 1968 unvollendet gebliebenen Jussieuer Campus der Pariser Universität Sorbonne mit zwei Bibliotheken und einigen sozialen Einrichtungen zu ergänzen. Der Campus befindet sich südlich der Seine. Er besteht im wesentlichen aus einem gitterförmigen Gebäudekomplex, der nach den Plänen des Architekten Edouard Albert in den 60er Jahren gebaut wurde. Das Gebäude wurde jedoch nie fertig, da die Sorbonne beim Pariser Mai im Jahr 1968 eine Schlüsselrolle spielte. Der Staat stellte zur Strafe die Bauarbeiten ein, und zwar so abrupt, daß die offenen Flanken der unvollendeten Gebäudeteile einfach zugemauert und nicht einmal verputzt wurden...

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!