0
Job Posting

TU Darmstadt: wissenschaftliche Mitarbeit am Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung

Im Fachbereich Architektur ist am Fachgebiet Entwerfen und Raumgestaltung (Prof. Dipl.-Ing. ETH Johanna Meyer-Grohbrügge) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2026 eine Stelle als wiss. Mitarbeiter:in (W/M/D) als Leitung des Teilbereichs AKA_Orga & stellvertretende Projektleitung mit 50% zu besetzen. Bewerbungsfrist 04.07.2024

Über den Bereich
Erfolgreich und nachhaltig zu lernen und lehren sowie sich persönlich sowie fachlich weiterzuentwickeln ist an dem Fachbereich an der TU Darmstadt besonders wichtig. Sollten Sie davon begeistert sein zu koordinieren, dass kollaborativem und nachhaltigem Lernen ein geeigneter Raum gegeben wird, dann ist die Stelle im Projekt AKA_  Ihre Gelegenheit das umzusetzen.

AKA_Experimentierraum für gemeinschaftliches Lernen ist ein innovatives Projekt von und für Studierende an der Technischen Universität Darmstadt (TUDa), bei dem Sie vertrauensvoll auch mit dem Baudezernat und dem Präsidium zusammenarbeiten.
Gestartet ist das Projekt im SoSe2022 mit einem studentischen Wettbewerb und dem Ziel, die besondere und denkmalgeschützte Maschinenbauhalle am Campus Stadtmitte zu einem erlebnisreichen Experimentierraum für gemeinschaftliches Lernen an der TUDa so zu gestalten, dass Studierende ihre eigenen Stärken entdecken, diese mit anderen teilen und sich auch für Neues inspirieren lassen können. Es geht darum, einen atmosphärischen Raum zu schaffen, um gemeinsam Neues zu co-kreieren. Das Konzept soll über die Eröffnung des neuen Lernraums zum WiSe 26/27 hinaus langfristig an der Universität verankert werden und stellt einen enormen Mehrwert für alle Studierenden der TUDa dar.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter:
Instagram: @aka_hallo
Web: www.aka.tu-darmstadt.de
E-Mail: hallo@aka.tu-darmstadt.de
Baunetz
Infos zum studentischen Wettbewerb finden Sie hier.

Ihre Aufgaben
Sie dürfen diese verantwortungsvolle Aufgabe gemeinsam mit dem studentisch geprägten AKA_Team, bestehend aus einem wissenschaftlichen Mitarbeiter (Projektleitung, Leitung Teilbereiche AKA_arch und AKA_learn) sowie fünf Studierenden gestalten.
Als Ihren Beitrag zum Gelingen dieses Vorhabens wünschen wir uns insbesondere:
•    Entwicklung eines attraktiven und zielführenden Nutzungs- und Betriebskonzepts für AKA_ für studentisches, inter- und transdisziplinäres Lehren und Lernen an der TUDa sowie das Erarbeiten von Entscheidungsvorlagen für das Präsidium der TUDa.
•    Entwicklung und Erforschung einer langfristig umsetzbaren Struktur für den Betrieb von AKA_ an der TUDa in enger Kommunikation und Abstimmung mit externen Kooperationspartner:innen sowie der hochschuldidaktischen Arbeitsstelle und dem Vizepräsidenten für Studium, Lehre und Diversität.
•    Mitwirkung bei der Kommunikation und Darstellung des Experimentierraums: Erarbeitung und Herausgabe von ansprechenden Dokumentationen und Veröffentlichungen in internen und externen Publikationen und Fachzeitschriften.
•    Mitwirkung bei der Gewinnung von Drittmittel- und Forschungsprojekten
•    Weiterentwicklung und Koordination der Öffentlichkeitsarbeit und der Vernetzung des AKA_Projektes
•    Entwicklungsförderliche Anleitung studentischer Hilfskräfte des AKA_team, die im Bereich AKA_orga mitwirken

Die vollständige Ausschreibung und weitere Informationen zur Stelle und zur Bewerbung finden sich hier.