0
ARCH+ news

Offener Brief zur Neubesetzung des Senatsbaudirektors / der Senatsbaudirektorin

Für eine offene und transparente Auswahl des neuen Senatsbaudirektors / der neuen Senatsbaudirektorin

Sehr geehrte Frau Giffey,
sehr geerhter Herr Saleh,
 
in den nächsten Jahren steht Berlin vor wichtigen stadtentwicklungspolitischen Weichenstellungen. Neben dem Neubau von bezahlbaren Wohnungen steht der Umbau Berlins zu einer nachhaltigen, klimagerechten und integrativen Stadt im Fokus. Diese Prozesse können nur gelingen, wenn sie gemeinsam mit den vielfältigen Akteuren der Berliner Stadtgesellschaft gestaltet werden. Für die Bewältigung dieser Herausforderungen ist die Position des Senatsbaudirektors / der Senatsbaudirektorin von entscheidender Bedeutung. Unter seiner / ihre Leitung werden nicht nur Stadtentwicklungspläne, Bebauungspläne und stadtentwicklungspolitische Strategien erarbeitet, sondern auch Partizipationsverfahren und Wettbewerbe durchgeführt. 
 
Deshalb ist es wichtig, dass diese Position mit einer integrativen Persönlichkeit besetzt wird, die nicht nur über eine große fachliche Kompetenz verfügt, sondern die auch bei allen relevanten stadtpolitischen Akteuren und Parteien Anerkennung findet. Nur auf diese Weise kann eine Stadtentwicklung gelingen, die von breiten Mehrheiten mitgetragen wird. 
 
Deshalb fordern wir, dass die Position des Senatsbaudirektors / der Senatsbaudirektorin in einem offenen und transparenten Verfahren besetzt wird, idealerweise mithilfe einer vom Senat einzusetzenden, unabhängigen Berufungskommission. An diesem Verfahren sollten wichtige Akteure aus den Bereichen Architektur und Stadtentwicklung beteiligt werden. Der künftige Senatsbaudirektor / die künftige Senatsbaudirektorin sollte dabei glaubwürdig folgende inhaltliche Positionen vertreten:

  • für eine am Gemeinwohl orientierte, sozial verträgliche und klimagerechte Stadtentwicklung
  • für die Förderung neuer Formen gemeinwohlorientierter Bauherrenschaften
  • für eine bodenpolitische Wende, die den eingeschlagenen Weg mit dem Stopp der Privatisierung landeseigener Liegenschaften konsequent weiterverfolgt, insbesondere in zentralen Entwicklungsbereichen wie dem Molkenmarkt, eine Bodenbevorratung verfolgt und Vergaben im Erbbaurecht bevorzugt
  • für eine integrierende Planungskultur, die heterogene Akteure einer Stadt in demokratische Prozesse einbindet
  • für eine Multiperspektivität auf die Geschichte der Stadt, die die historischen Erfahrungen in all ihrer Komplexität widerspiegelt und dabei auch das bauliche Erbe der Nachkriegszeit aus Ost und West würdigt
  • für eine Baukultur, die das Weiterbauen im Bestand als historische wie auch ökologische und soziale Verpflichtung versteht
  • für eine Stadtgestaltung, die die Mobilitätswende unterstützt
  • für ein liberales Architekturverständnis, das der Pluralität einer Großstadt Rechnung trägt
  • für eine internationale Vernetzung, die der Rolle Berlins im globalen Kontext gerecht wird

Wir erwarten, dass der künftige Senat diese wichtige Personalentscheidung verantwortungsbewusst trifft und dabei Baukultur nicht auf stilistische Vorlieben einzelner Akteure verengt, sondern als gesellschaftliches Ringen um die Frage, wie wir leben wollen. Die in Frage kommende Person muss diese Zukunftsperspektive glaubhaft verkörpern und darf sich nicht in den Debatten der Vergangenheit verlieren. 

DOWNLOAD

Offener Brief mit Liste der Erstunterzeichnenden, 13.12.2021

Bisherige Unterst├╝tzer:innen

(Die Liste wird fortlaufend aktualisiert, Stand 12.12.21. Sofern kein Ort angegeben ist, kommen die Unterzeichnenden aus Berlin.)
 
Prof. em. Inken Baller, Architektin
Dr. Andrea Bärnreuther, Kuratorin
Frank Barkow, B-L Barkow Leibinger
Andreas Barz, Studentendorf Schlachtensee eG
bbk berlin – berufsverband bildender künstler*innen berlin
Annika Becker, erchinger wurfbaum architekten
Eike Becker, Eike Becker_Architekten Berlin
Prof. Verena von Beckerath, Heide & von Beckerath
Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt e. V.
Dr. Elisa T. Bertuzzo, Stadtsoziologin und Publizistin 
Bizim Kiez – Unser Kiez
Christian Bohne, Landschaftsarchitekt, Man Made Land Landschaftsarchitekten
Prof. Helga Blocksdorf, Architektin
Gunnar Bloss, werk5 GmbH
Prof. Dr. Friedrich von Borries, Berlin / Hamburg
Prof. Dr. Klaus Brake, Assoziierter Wissenschaftler am Center for Metropolitan Studies
Prof. Arno Brandlhuber, b+
Michael Bräuer, Bräuer Architekten, Rostock
Winfried Brenne, Brenne Architekten 
Brenne Architekten Berlin (Fabian Brenne, Franz Jaschke)
Antje Buchholz, BARarchitekten
Bündnis bezahlbare Mieten Neukölln
Bürgerinitiative 100% Tempelhofer Feld
Bürgerinitiative Jahnsportpark
Dr. Andreas Butter, Bauhistoriker
Prof. i. R. Dr. Adrian von Buttlar, TU Berlin, Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik
Nils Buschmann, ROBERTNEUN™ ARCHITEKTEN GMBH 
Prof. Dr. Vanessa Miriam Carlow, Architektin
Prof. Em. Kees Christiaanse, Architekt und Stadtplaner, Rotterdam
coopdisco Berlin (Asli Varol, Franziska Ebeler, Martha Wegewitz, Steffen Klotz, Perdo Coelho, Dagmar Pelger, Roberta Burghardt, Anna Heilgemeir)
Julia Dahlhaus, Vorsitzende BDA Berlin, für den Vorstand
Franco Dubbers, sdu-Architekten
Jörg Ebers, Architekt
Jan Edler, realities:united & Fluss Bad Berlin
Gastprof. Tim Edler, realities:united & Fluss Bad Berlin 
Niklas Fanelsa, Atelier Fanelsa
Dr. h.c. Kristin Feireiss, Director Aedes Architecture Forum, Berlin, RIBA Honorary Fellow
Francesca Ferguson, Kuratorin
Dr. Thomas Flierl, Bauhistoriker und Publizist
Fluss Bad Berlin e.V.
Laura Fogarasi-Ludloff, Ludloff + Ludloff
Fritz Frenkler und HG Merz für die Sektion Baukunst der Akademie der Künste Berlin
Freunde des Mauerparks e.V.
Tom Friedrich, ROBERTNEUN™ ARCHITEKTEN GMBH 
Prof. Martin Fröhlich, AFF Architekten 
Gastprof. Dr. Christian Gänshirt, Berlin / Politechnico di Milano 
Prof. Andreas Garkisch, Weimar / 03 Architekten GmbH München
Kaye Geipel, stellv. Chefredakteur Bauwelt / Stadtbauwelt
Andrea Geldner, Landschaftsarchitektin
Prof. Dr.-Ing. Christoph Gengnagel, Direktor des Instituts für Architektur und Städtebau, UdK Berlin
Georg Gewers, Architekt
Andre Gildehaus, ZappeArchitekten
Olaf Grawert, b+
Paul Gössler, Gössler Kinz Kerber Schippmann Architekten 
Prof. Almut Grüntuch-Ernst, Gruentuch Ernst Architekten
Dr. Matthias Grünzig, Initiative Offene Mitte Berlin
Prof. Dr. Simone Hain, Bauhistorikerin
Prof. Dr. Rainer Hehl, Architekt
Tim Heide, Heide & von Beckerath
Prof. Dr. Wolf-Dieter Heilmeyer, Archäologe
Ludwig Heimbach, Architekt, Berlin / Köln
Hauke Helmer, werk5 GmbH 
Andreas M Herschel, ht4a.studio
Christian Hiller, Redakteur und Kurator, ARCH+
Nanni Grau und Frank Schönert, Hütten & Paläste
Louisa Hutton, Sauerbruch Hutton
Anwohner-Initiative Ernst-Thälmann-Park
Initiative Offene Mitte Berlin
Initiative StadtNeudenken
Prof. Jan Kampshoff, Technische Universität Berlin / modulorbeat Münster
Martin Kaiser, kaiserarchitektur
Prof. Günter Zamp Kelp, Architekt
KIEZconnect e.V.
Prof. Luise King, Architektin BDA Städtebau
Carina Kitzenmaier, Architektin
Doris Koch, Büro komPleX
Florian Köhl, fatkoehl architects & Quest
Jens-Uwe Köhler, Studentendorf Schlachtensee eG
Mia Krüger, Therese Strohe, Philipp Dölle, Torsten Weber, Frank Dölle, Therese Strohe Michael Ullrich Architekten
Dr. Bastian Lange, Multiplicities
Prof. Dr. Steffen Lehmann, AA Dipl., Assoc. AIA
Prof. Regine Leibinger, B-L Barkow Leibinger
Prof. Jens Ludloff, Ludloff + Ludloff
Jürgen Mayer H., Andre Santer, Jürgen Mayer H und Partner
Michael Matuschka, BARarchitekten
Julian Meisen, COMMON AGENCY
Prof. Dr.-Ing. h.c. HG Merz, Berlin / Stuttgart
Prof. Johanna Meyer-Grohbrügge, Meyer-Grohbrügge
Prof. Dr. Markus Miessen, Studio Miessen, Berlin / Luxembourg
Ursula Müller, Berlinische Galerie, Leitung Architektursammlung
Prof. Gernot Nalbach, Architekt
Johanne Nalbach, Architektin 
Netzwerk #200 Häuser
Anh-Linh Ngo, Chefredakteur und Mitherausgeber, ARCH+
Prof. Dr. Matthias Noell, Universität der Künste Berlin
Alessa Ojala, ZappeArchitekten
Robert Ostmann, urban coop berlin eG
Prof. Martin Ostermann, magma architecture GmbH
Prof. Philipp Oswalt, Architekt und Publizist
Prof. Klaus Overmeyer, urban catalyst
Jörg Pampe, Architekt
Prof. Dr. Norbert Palz, Präsident der Universität der Künste Berlin 
Jürgen Patzak-Poor, BARarchitekten
Prof. Dr. Kathrin Peters, UdK Berlin, Geschichte und Theorie der visuellen Kultur
Siegfried Petzka, Architekt
Henri Praeger, Präger Richter Architekten 
raumlaborberlin (Markus Bader, Benjamin Foerster-Baldenius, Frauke Gerstenberg, Christof Emil Mayer, Florian Stirnemann)
Luise Rellensmann, Architekturwissenschaftlerin und Denkmalpflegerin
Johannes Reuter, REUTER SCHOGER ARCHITEKTUR INNENARCHITEKTUR 
Tony Rhiem, Architekt
Jana Richter, Präger Richter Architekten 
Frieder Rock, Prokurist der Genossenschaft Eine für Alle eG
Andreas Ruby, Ruby Press, Direktor S AM Schweizerisches Architekturmuseum, Basel
Ilka Ruby, Ruby Press
Matthias Sauerbruch, Sauerbruch Hutton
Prof. Albrecht Schäfer, Kunsthochschule Weißensee
Schöne Städte e.V.
Wolfgang Schöning, Anderhalten Architekten
Wencke Katharina Schoger, REUTER SCHOGER ARCHITEKTUR INNENARCHITEKTUR 
Peter Schrage-Aden, Aktionskreis Energie e.V.
Prof. Dr. h.c. Wolfgang Schuster, Architekturwerkstatt Berlin Planungsgesellschaft mbH 
se·g architekten (Christina Gresser, Philipp Eichstädt, Gergana Marks, Manfred Wickert)
Max Schwitalla, Architekt
Carola Sigel, sdu-Architekten
Something Fantastic (Julian Schubert, Elena Schütz, Leonard Streich)
Oliver von Spreckelsen, Architekt 
Thomas Spier, ApolloVision, Architektur in Fotografie + Film 
Prof. Volker Staab, Architekt
Dr. Anna Steigemann, Technische Universität Berlin, Habitat Unit
Prof. Jörg Stollmann, Technische Universität Berlin, Chair for Urban Design and Urbanization
Stephan Strauss, Landschaftsarchitekt
Sissi Tax, Schriftstellerin
Lisa Tiedje, Architektin 
Urbanophil e.V.
Tillmann Wagner Architekten BDA
Prof. Tobias Wallisser, Architekt
Jörn Walter, ehem. Oberbaudirektor der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg
Simon Wetzel, Georg • Scheel • Wetzel Architekten
Die Wiesenburg e.V. / Die Wiesenburg Berlin eG i.G.
Andreas Witte, ZappeArchitekten
Monica Wurfbaum, erchinger wurfbaum Architekten
Stefan Zappe, ZappeArchitekten
ZUsammenKUNFT Berlin eG