0
Anzeige

ETH Raum – Plattform für zukunftsfähige Raumentwicklung

Neue Weiterbildungsprogramme für Führungskräfte in der Raumentwicklung an der ETH Zürich, Bewerbungsfrist bis 30.4.2023

Raumplanung und Raumentwicklung unterliegen einer fundamentalen Transformation und stellen Führungs- und Fachpersonen vor grosse Herausforderungen. Mit der Plattform ETH RAUM schafft die ETH Zürich eine breite Palette an Angeboten im Bereich der Raumentwicklung und leistet damit einen Beitrag, Führungs- und Fachpersonen zu vernetzen und weiter zu qualifizieren. In einem MAS und drei CAS Programmen stehen Raumentwicklung, Planungspraxis, Prozessdesign und die Stadt als Laboratorium der Zukunft im Zentrum. Der Fokus der angebotenen Programme liegt auf aktuellen Prozessen der urbanen und räumlichen Transformation vor dem Hintergrund ökologischer, ökonomischer, sozialer und technologischer Herausforderungen. Damit bietet die ETH Zürich ein umfassendes und fundiertes universitäres Weiterbildungsangebot rund um die drängendsten Zukunftsfragen der Raumentwicklung an. Als interdisziplinäres Angebot vermittelt es neben der Fähigkeit vernetzt zu denken auch passgenaue Werkzeuge, Methoden und Kompetenzen, um räumliche Veränderungsprozesse ins Ziel zu bringen. In den interdisziplinären Design Studios wird das erlernte Wissen anhand realer Problemsituationen von hohem Komplexitätsgrad vertieft und gefestigt.

Der Master of Advanced Studies in Raumentwicklung (MAS ETH RE) ist ein berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm, das sich an Ingenieur*innen, Architekt*innen, Naturwissenschaftler*innen, Juristen*innen, Immobilienentwickler*innen und Behörden richtet. Aufbauend auf Ihrem akademischen Hintergrund ermöglicht Ihnen das Programm eine Vertiefung oder Neuausrichtung Ihrer Karriere auf Führungsaufgaben, indem es Sie mit umfassenden Kompetenzen in räumlichen, prozessualen und globalen Themen und Aspekten ausstattet und Ihre  persönliche Entwicklung fördert.

Bewerbungen werden bis zum 30. April 2023 über die ETH School for Continuing Education (SCE) entgegengenommen. Die Programme starten im Herbst 2023.

weitere Informationen unter: www.raum.ethz.ch