0

Ausgabe 233 : Norm-Architektur – Von Durand zu BIM

 

11/2018

Norm-Architektur – Von Durand zu BIM

Foto: Lena Glück, Joscha Langendorf Herrentoilette im Futurium, Richter Musikowski Architekten © Oda Pälmke
Editorial
Anh-Linh Ngo, Alexandra Nehmer, Philipp Oswalt, Jan Bovelet, Kilian Enders

Editorial

Intro
Philip Kurz

Geleitwort

Intro
Robert Kaltenbrunner

Geleitwort

Bildessay
Oda Pälmke

Bildessay: Standard Badezimmer

Essay
Philipp Oswalt

Normkulturen

Essay
Jonathan H. Grossman

Normung und Normierung

Essay
Maria Muhle

Gesellschaft der Norm

NORMIERTES ENTWERFEN

Kapitel
Kilian Enders

NORMIERTES ENTWERFEN

Essay
Antoine Picon

Jean-Nicolas-Louis Durand – Standardisierung und Typus in der Architektur

Essay
David Sadighian

Die Ökonomie des Klassizismus – Über die Verbreitung des Beaux-Arts-Systems

Interview
Tillman Prinz, Philipp Oswalt

Der genormte Architekt

Essay
Nader Vossoughian

Qualitätskontrolle

NORMIERTE INFORMATION

Kapitel
Jan Bovelet

NORMIERTE INFORMATION

Projekt
Jørn Utzon, Ove Arup & Partners

Sydney Opera House

Essay
Christian Kühn

Expertensysteme – Vom regelbasierten Entwerfen zur „Neuen Agenda“ des CAAD

Essay
Jan Bovelet

Digitale Standards – Eine kurze Geschichte der Gebäudedatenmodellierung

Essay
Kilian Enders

Architektur im Konsistenzkontinuum – Das Heilsversprechen der Software

Interview
Michael Drobnik, Steffen Riegas, Herzog & de Meuron, Anh-Linh Ngo, Alexandra Nehmer

Komplexitätsmanagement

Interview
Amar Hanspal, Anh-Linh Ngo

Von selbstlernenden Systemen und intelligenten Helfern

Projekt
Architecture 00, Open Systems Lab, Hawkins\Brown

Vom WikiHouse zu Planx / The Gantry

Essay
Simone C. Niquille

Was will die grafische Benutzeroberfläche?

Essay
Richard Garber

Präzision, Objektorientierung, Simulation – Neue Standards durch Informationsmodellierung

Essay
Achim Menges

Digitalisierung und Normierung

Projekt
Certain Measures

Mine the Scrap

NORMIERTE BAUELEMENTE

Kapitel
Kilian Enders, Philipp Oswalt

NORMIERTE BAUELEMENTE

Essay
Andrew L. Russell

Das Modulare und das Digitale – Eine kurze Begriffsgeschichte

Essay
Hyun-Tae Jung

Das genormte Büro – Standardisierung und die Union Carbide Headquarters (1960)

Essay
Manuel Shvartzberg Carrió

Automatisierung im Bauen und Siedlerkolonialismus

Essay
Christine Wall

Normierung im Praxistext – Arbeit und Normierung im Großbritannien der Nachkriegsmoderne

Projekt
Ensamble Studio

Cyclopean House

Projekt
Dhooge & Meganck

Camp’s

Projekt
FAR frohn&rojas

Wohnregal

Projekt
OMA

Timmerhuis

Projekt
Atelier Kempe Thill

Block 10

Projekt
Marc Koehler Architects

Superlofts Blok Y

Projekt
Sauerbruch & Hutton Architekten

Universal Design Quartier / Woodie

Essay
Philipp Oswalt

Pixelarchitekturen

NORMKONFLIKTE

Kapitel
Philipp Oswalt

NORMKONFLIKTE

Essay
Mhairi McVicar

Abweichung vom Standard – Die Gipskartondecke im McCormick Tribune Campus Center von OMA

Essay
Peter Apps, Sophie Barnes, Luke Barratt

Der Grenfell-Tower-Brand und das Versagen der Bauordnung

Interview
Engelbert Lütke Daldrup, Philipp Oswalt, Kilian Enders

Die Durchschlagskraft des sektoralen Diskurses

Interview
Rotor, Michaël Ghyoot, Sophie Seys, Kilian Enders

„Eine Tür verändert sich nicht, nur weil sie das Haus wechselt.“

Timeline
Nader Vossoughian, Alexandra Nehmer

ARCH+ uncovered: Timeline Normierung

Impressum

Impressum

Essay
Michael Abrahamson

ONLINE-BEITRAG: Standardisierung des Betrieblichen, Diversifizierung des Gestalterischen

Essay
Erik Carver

ONLINE-BEITRAG: Imperial Standards: die Industrialisierung architektonischer Fakten

Essay
Juliana Kei

ONLINE-BEITRAG: Vorfertigungseuphorie im Kalten Krieg – Der Kongress der International Union of Architects 1961

Essay
Paula Lupkin

ONLINE-BEITRAG: „Standard Vernacular“ – standardisierte Alltagsarchitektur

Essay
Adrian Leander Pöllinger

ONLINE-BEITRAG: Experimenteller Schulbau jenseits der Logik des Rasters

Essay
Gernot Weckherlin

ONLINE-BEITRAG: Schnellentwerfen – Von der BEL zum BIM