0

PROJEKT Architecture of Speed

 

6.11.2021–
30.1.2022

Architecture of Speed

Arsenale Institute for Politics of Representation, Venedig
Einführung Ausstellung Beteiligte

Einführung des Kurators

Wolfgang Scheppe

Paul Jaray und die Gestalt der Notwendigkeit

Ausstellung

6.11.2021–
30.1.2022

Paul Jarays Maxime:
„Beseitigen oder stromlinienförmig gestalten!“

Arsenale Institute
8.10.2021

„Lucca-Wagen“ kehrt nach Italien zurück!

Venedig

Presse

Beteiligte

Künstlerliste

Forschung

Konzept und Kuratierung

Initiator und Curator at large: Wolfgang Scheppe

 

Architektur und Produktion: Marie Letz

 

Aufbau, Hängung und Restaurierung: Rita Fortin

 

Grafik: Paul Zech / Carla Selva Matthes

 

Forschung: Gerd Jantzen, Wolfgang Scheppe, Bastiaan van der Velden, Hampton C Wayt

 

1:1 Modell Auto-Union Typ-B, Rennlimousine „Lucca-Wagen“: Meisterschule für Karosserie- und Fahrzeugbau, Leipzig - Leisnig - Erlbach

 

Koordination: Christine Rüb

 

Kommunikation: Bureau N

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

 

 

Projektträger: ARCH+ Verein zur Förderung des Architektur- und Stadtdiskurses e.V.

 

 

Entwicklungs- und Veranstaltungsort ist das Arsenale Institute for Politics of Representation in Venedig.