IBA Thüringen Stadtland bietet Stelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Geschrieben am 01.10.2017
Kategorie(n): ARCH+ news, Ausschreibung, Stellenausschreibung, IBA Thüringen

in Vollzeit (40 Stunden/Woche), Bewerbungsfrist: 27. Oktober 2017

IBA Thüringen Mitarbeiter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w) in Vollzeit (40 Stunden/Woche) Foto: Thomas Müller

In Kooperation mit ARCH+ hat die Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen im April 2017 das Heft Stadtland heraus gebracht. Wir thematisieren darin, dass und wie die fortschreitende Urbanisierung die Gegensätze von Stadt und Land, Zentrum und Peripherie, Kultur und Natur zunehmend auflöst. Der hierarchische Blick von der Stadt auf das Land wird umgekehrt, die romantische Verklärung des ländlichen Raumes als Ort der Natürlichkeit und Ursprünglichkeit, als Opfer der Industrialisierung und Verstädterung in Frage gestellt: Das Land wird zu einem ambivalenten Akteur, in vielerlei Hinsicht zum Vorreiter. Es ist diese Verschiebung des Blickwinkels, die ARCH+ an der Thematik der IBA Thüringen interessiert und zu dieser gemeinsamen Ausgabe geführt hat: Stadtland.

Die Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen sucht: Mitarbeit für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w)

Die IBA entwickelt bis 2023 gemeinsam mit Projektträgern innovative Projekte, unterstützt kooperative Prozesse und fördern exzellente Gestaltung im Um- und Neubau. Sie arbeitet international und interdisziplinär an rund 30 Standorten in der kleinteiligen Siedlungsstruktur von Thüringen und vermittelt ihre Projektprozesse in Salons, Konferenzen und Ausstellungen. Die IBA ist Wegbereiter für ein fortschrittliches und modernes Stadtland Thüringen.

Zur Unterstützung dieser Arbeit sucht die IBA Thüringen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w) in Vollzeit (40 Stunden/Woche).

Sie verfügen über mehrjährige praktische Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise in einem Kontext der Architekturvermittlung und Baukultur. Sie verstehen es, ein vielschichtiges Projekt- und Ausstellungsformat öffentlichkeitswirksam zu vermitteln. Sie können Kommunikationsmaßnahmen zielgruppengerecht entwickeln sowie kreativ und eigenverantwortlich umsetzen, und Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit Neugierde auf das Experiment IBA und einen Arbeitsplatz im Eiermannbau Apolda. Als kreativer Allrounder in der Kommunikation übernehmen Sie sämtliche Aufgaben, die in Zusammenhang mit der öffentlichen Vermittlung der IBA Thüringen anfallen, u.a.:

– Planung, Koordination und redaktionelle Betreuung aller Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

– Aktive Zielgruppenansprache und Netzwerkpflege

– Content Management der Website www.iba-thueringen.de sowie Social Media Management

– Integrierte Koordination und Betreuung der externen Dienstleister (Film, 
Foto, Grafik)

Aufgrund eines Studiums mit dem Fokus Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit/Marketing und einer ausgeprägten Affinität zu den Themen Architektur, Baukultur und Transformationsdesign fällt es Ihnen leicht, die komplexen Themenfelder der IBA Thüringen an die vielfältigen Zielgruppen zu vermitteln. Darüber hinaus erwartet die IBA:

– Strategische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise

– Zielgruppenorientierte, klare schriftliche und mündliche Ausdrucksweise

– Teamfähigkeit, ausgeprägtes Engagement und Lösungsorientierung

– Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

– Sicherer Umgang mit einschlägiger Software & Programmen wie 
MS-Office, Adobe InDesign, Photoshop, Drupal, CMS

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 27. Oktober vorzugsweise per Email an: josefine.van.den.oever[at]iba-thueringen.de.

IBA Thüringen GmbH
Gutenbergstraße 29a
99423 Weimar
www.iba-thueringen.de

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!