Autor: Ngo, Anh-Linh

(* 1974) ist Architekt und Autor sowie Mitherausgeber von ARCH+. 2015 gründete er mit anderen die internationale Initiative projekt bauhaus. 2010–16 war er Mitglied des Kunstbeirats des Instituts für Auslandsbeziehungen, für das er 2009 die Wanderausstellung Post-Oil City entwickelte. Seit 2010 kuratiert er die Diskursreihe ARCH+ features. 2006/07 initiierte er das Projekt The Making of Your Magazines, mit dem ARCH+ am Zeitschriftenprojekt der Documenta 12 teilnahm.

Tags dieses Autors:

Otl Aicher, Globalisierung, Governance, Neoliberalismus, Metawissenschaften, Kybernetik, Urbanismus, Stadtplanung, Planungstheorie, Stadtkulturelle Debatte, Empowerment, Schrumpfende Städte, Internationale Bauausstellung, Planungsmethode, Kommunikative Planung, Moderne, Reflexive Moderne, Massenkultur, Spektakel, Event, Inszenierung, Sphären, Individualisierung, Immunität, Foam City, Situative Planungsstrategien, Situativer Urbanismus, Alltagskultur, Situationismus, Performanz, Wahrnehmung, Guy Debord, Kunst, Geschichte, Technik- und Kulturgeschichte, Architekturzeitschrift, Mediengeschichte, Informations- und Kommunikationstechnologie, Soziale Bewegungen, Postheroische Moderne, Produktionsbedingungen, Berufsbild, Entwerfen, Konzeptuelle Architektur, OMA, Stadtpolitik, Großprojekt, Kommerzialisierung, Atmosphäre, Monumentalität, Architekturtheorie, Immersion, Präsenz, Sinnlichkeit, Architekturstudium, Architekturgeschichte, Reflexive Modernisierung, Rationalismus, Geistes- und Sozialwissenschaften, Modernisierung, Megastadt, Konstruktive Intelligenz, Tragwerk, Membran, Neues Bauen, Stadtgeschichte, Fassade, Digitales Entwerfen, Ökologisches Bauen, Nachhaltigkeit, Farbe, Kritik, Architekturkritik, Kritikkrise, Kritikgeschichte, Berlin, Mike Meiré, Köln, Neuteutonia, Minimalismus, Lebensstil, Umnutzung, Cedric Price, Stadtvisionen, Aneignung, Arbeit, Ästhetik, Design, IMM Cologne, Passagen, Entwurf, Prozess, Typologie, Raumkonzeption, Stadtraum, Dieter Hoffmann-Axthelm, Eigeninitiative, Baugruppe, Wohnen, Wohnkulturelle Debatte, Öffentlichkeit, Subkultur, Identität, Urbanität, Gentrifizierung, Sozial- und Geisteswissenschaften, IBA Hamburg, Gebäudeelement, Schwelle, Rekonstruktion, Berlinische Architektur, Erinnerungskultur, Politische Ökonomie, Pragmatismus, Wohlfahrtsstaat, Repräsentation, Postmoderne, Rekonstruktivismus, Retroavantgarde, performative Demokratie, Stadtbild, Gesellschaftsbild, Selbstermächtigung, Weltwirtschaftskrise, symbolisches Kapital, Heroische Moderne, Bauhaus, Gebäudehülle, Einbauschrank, Wiederaufbau, Reparatur, Materialität, Backstein, Beton, Denkmalschutz, Material, Kunst im öffentlichen Raum, Abriss, Bildproduktion, Kopie, Protest, Hausbesetzerbewegung, Wohnungspolitik, Spekulation, Nachruf, Soziologie, Sozialmiete, Sanierung, Ökologie, Smart Price House, Smart Material House, Hybrid House, Smart Technology, Water House, Gebäudegattung, Low-Tech, Baugemeinschaft, Probleme der Globalisierung, Postheorische Moderne, Stadtutopie, Le Corbusier, Klima, High-Tech, Klimawandel, Fordismus, Postfordismus, autogerechte Stadt, flexibler Grundriss, Energie, Recycling, Dezentralisierung, Smart Typology, Erschließung, Gebäudegattungen, Strukturwissenschaften, stadtkulturelle Debatte, Logistische Landschaften, Infrastruktur, Landschaftspflege, Raumordnungspolitik, Risikogesellschaft, heroische Moderne, Funktionalismus, Konsumgesellschaft, Korridor, Wohnungsplanung, Raumaufteilung, Modulares Bauen, freier Grundriss, Shopping Mall, Callcenter, Logistikzentrum, Datenzentrum, Rechenzentrum, Distributionszentrum, Smart Building, Intelligent Building, Einbauküche, Stummer Diener, Gebäudetechnik, Wohnzelle, RFID-Technologie, RFID, Logistikwirtschaft, Tokyo, Stadtleben, Wohnhaus, Traditionelle Bauweise, Japan, Städtischer Raum, öffentlicher Raum, kritischer Funktionalismus, Privatheit, experimentelles Wohnen, Schwellenraum, Kunst-Arhitektur, Nachkriegszeit, Sozialstruktur, Stadtlandschaft, Kapitalismus, Stadtstruktur, Stadtmodell, Atelier, Wärmetechnik, Baustandard, Baukosten, Gesetzgebung, energetische Sanierung, Umwelt, Raumklima, Gebäudeklima, Wohltemperierte Architektur, Umweltbewusstsein, Technisierung, Traditionalismus, Differenziert-temperierte Architektur, vernakuläre Architektur, Biennale di Venezia, Bauen im Bestand, Energieeffizienz, Umbau, Raumwahrnehmung, Nachkriegsmoderne, Ausstellungspavillon, Moskau, London, Konstruktivismus, Rem Koolhaas, Interview, Urbansimus, Utopie, Avantgarde, Kontinentaleuropa, England, Entwurfsmuster, Script, Oswald Mathias Ungers, Rezension, Ausstellung, Documenta, Posthumanismus, Modernismus, Materialismus, Hochschuldidaktik, Postkolonialismus, Kritischer Regionalismus, Vernakuläre Architektur, Dialogische Architektur, Prozessorientierte Planung, Globalität, Lokalität, Netzwerk, Design-Build, Soziale Prozesse, Wissenstransfer, Partizipation, Lehmbau, Leichtbauweise, Decke, Gewölbe, Konstruktion, Studentenbewegung, Typus und Raum, Architektengenerationen, Fachdebatte, negativ, Form, Folly, Modellierung, Raum, Hochbau, Tribüne, temporäre Architektur, Multifunktion, Raumkonstruktion, Pavillon, Holz, Anbau, Enfilade, Kontextualität, Luxusgesellschaft, Soziale Ungleichheit, Retortenstadt, Siedlung, Master, Introversion, Gebäudetypologie, Renaissance, Wettbewerb, Raster, Megastruktur, Bodenpolitik. Stadtkulturelle Debatte, Unité d'Habitation, Museumsbau, Tiefbau, Void, Rolltreppe, Kunstgeschichte, Kreativwirtschaft, Deindustrialisierung, Kollektivismus, Oswald Mathias Ungers OMU, Architekturbiennale Venedig 2012, Aldo Rossi, Stadtschlossdebatte, Zweite Moderne, Heinrich Klotz, Realismus, Neuer Realismus, Krise der Repräsentation, Digitalisierung, Individuum, digitale Revolution, design, Internationale Biennale Interieur, Digital Natives, Nationalsozialismus, NS-Architektur, Krieg und Architektur, Jugendstil, Macht, Kontrolle, Generische Architektur, Abstraktion, Suburbanisierung, Produktionsbedingungen von Architektur, Kulturzentrum, Kindertagesstätte, Hochhaus, Experimentelles Bauen, Kommunalpolitik, Städtebau, Landschaft, kosteneffizientes Bauen, Gruppenarbeit, Investor, Arbeitsbedingungen, Sozialismus, Marxismus, Medizin, Naturwissenschaften, Ergonomie, Installation, räumliches Design, Neomarxismus, Spätkapitalismus, Jürgen Habermas, Philosophie, Kommunikatives Handeln, Kommunikation, Interdisziplinarität, Adolf Loos, Kultur- und Technikgeschichte, Universalität, Anthropologie, serielles Bauen, Wohnungsfrage, Einfamilienhaus, Formfindung, Transparenz, Selbstbau, Visuelle Kommunikation, Informationsgrafik, Information Design, Vernetzung, heinrich, 220, 215, Politik, Gesellschaft, Kultur, Kopie und Original, Fiktion, Simulation, Abbild, Zukunft, Zeit, Spekulativer Realismus, Architekturbiennale Venedig 2016, Legislating Architecture, Stadtentwicklung, Funktionstrennung, Charta von Athen, Polyfunktionalität, Regelbasiertes Entwerfen, Stadterneuerung, Assoziatives Entwerfen, Regional Pattern, Stadtökologie, Klimagerechtes Bauen, Soziales Bauen, Natur, Hybridisierung, Lichtführung, Bambus, Traditionelle Techniken, Gemeindezentrum, Anthropozän, Vietnam, Buddhismus, Bürohaus, Spiritualität, Wohntypologie, Gemeinschaftsraum, Urbanisierung, Stadtwachstum, Neue Urbane Typologien, Röhrenhaus, Architektur, Ökonomie, Soziale Stadt, Generationen, Europa, Zukunftsvision, Populismus, Kulturelle Identität, Deutsche Demokratische Republik (DDR), Deutschland, Kommunismus, Maoismus, Planung, Nachhaltige Raumentwicklung, Topographie, Industrialisierung, Genius loci, Krieg, Konflikt, Israel, Internet, Aktivismus, Politisierung, Rassismus, Systemtheorie, Semiotik, Bundesrepublik Deutschland (BRD), Stadtteilarbeit, Genossenschaft, Ökologiebewegung, Manfredo Tafuri, Universalismus, Menschenrechte, Dekolonisation, Politische Theorie, Eurozentrismus

 

 

Artikel von Ngo, Anh-Linh

Seite 41 - 42 Seite 43 - 44 Seite 45 - 46 Seite 47 - 48

42-49

Synopse: Container und Selbstverhältnisse

Seite 85 - 86 Seite 87 - 88 Seite 89 - 90 Seite 91 - 92

86-93

Synopse: Sport und Spektakel

Seite 93 - 94 Seite 95 - 96 Seite 97 - 98

94-98

Ein Innenraum unter freiem Himmel

Seite 15 - 16 Seite 17 - 18

16-19

Editorial: Vogel-Strauß-Politik

Seite 49 - 50

50-51

Übung in Praxis

Seite 61 - 62

62-63

ARCH+PREIS 2001

Seite 21 - 22

22-23

Hochgeschwindigkeitsurbanismus

Seite 105 - 106 Seite 107 - 108 Seite 109 - 110 Seite 111 - 112 Seite 113 - 114

106-115

Baufokus 164-165

Seite 3 - 4 Seite 5 - 6 Seite 7 - 8 Seite 9 - 10 Seite 11 - 12 Seite 13 - 14 Seite 15 - 16

5-17

Zeitung 161

Seite 5 - 6

6-7

Governance

Seite 11 - 12 Seite 13 - 14 Seite 15 - 16 Seite 17 - 18

12-18

Jenseits von Schrumpfung

Seite 17 - 18

18

Pro-jekte und Pro-jektionen

Seite 17 - 18 Seite 19 - 20

19-21

Rem Koolhaas im Gespräch, Teil 1

Seite 13 - 14

14-15

Das Immersionsprinzip

Seite 15 - 16

16-17

Rem Koolhaas im Gespräch, Teil 2

Seite 21 - 22 Seite 23 - 24

22-25

Die Produktion von Präsenz

Seite 3 - 4

4-5

Die Berliner Vorlesungen von Oswald Mathias Ungers 1964-65

Seite 65 - 66 Seite 67 - 68

66-69

The Interiority of the Urban. INSIDEOUT by Sasha Waltz / Das Innenleben des Städtischen. INSIDEOUT von Sasha Waltz

Seite 9 - 10

11

Architektur oder Revolution

Seite 17 - 18

18-19

Editorial: Situativer Urbanismus

Seite 19 - 20

20-21

Vom Unitären zum Situativen Urbanismus

Seite 9 - 10 Seite 11 - 12

11-12

Editorial: Indischer Inselurbanismus

Seite 25 - 26

26-27

Editorial: Radikalitätsdefizite

Seite 141 - 142 Seite 143 - 144

142-145

Ausblick: Von triebgesteuerten Überzeugungstätern, Nerds und Pornografie

Seite 5 - 6 Seite 7 - 8

6-9

Editorial Entwurfsmuster

Seite 1 - 2

2-3

Stadtarchitektur oder Stadt der Mauern?

Seite 17 - 18

18-19

Stoffkreisläufe

Seite 95 - 96 Seite 97 - 98 Seite 99 - 100

96-101

Schwelle (2)

Seite 7 - 8

9

Zeitung: ARCH+ kooperiert mit IBA Hamburg

Seite 9 - 10

10

Zeitung: Schwellenerfahrung

Seite 13 - 14 Seite 15 - 16 Seite 17 - 18 Seite 19 - 20 Seite 21 - 22 Seite 23 - 24 Seite 25 - 26 Seite 27 - 28

14-29

Editorial: Lernen von Bruno Taut

Seite 23 - 24

24-25

Editorial: Die grünen Seiten Istanbuls

Seite 1 - 2 Seite 3 - 4 Seite 5 - 6 Seite 7 - 8 Seite 9 - 10 Seite 11 - 12

2-13

Brutiful

Seite 41 - 42 Seite 43 - 44

42-45

Klimadesign einer Post-Oil City

Seite 9 - 10

10-11

Editorial: Post-Oil City

Seite 1 - 2

2

Hejduks Kreuzberger Wohnturm vorerst gerettet

Seite 19 - 20 Seite 21 - 22 Seite 23 - 24

20-25

Smart Price Houses

Seite 71 - 72 Seite 73 - 74 Seite 75 - 76

72-77

Smart Material Houses

Seite 9 - 10

10-11

Editorial: Haus der Zukunft

Seite 13 - 14

14-15

Editorial: "Kritik der unreinen Vernunft"

Seite 73 - 74 Seite 75 - 76 Seite 77 - 78

74-79

Im Falschen gibt es nichts Richtiges

Seite 203 - 204 Seite 205 - 206 Seite 207 - 208 Seite 209 - 210 Seite 211 - 212 Seite 213 - 214 Seite 215 - 216 Seite 217 - 218 Seite 219 - 220

205-220

Arch+ features 1: BARarchitekten

Seite 29 - 30 Seite 31 - 32

30-32

Other Economies for Another Architecture / Andere Ökonomien für eine andere Architektur

Seite 65 - 66

66-67

Schöne alte Welt – Anmerkungen zum Prada-Werbefilm „Thunder Perfect Mind“

Seite 145 - 146

146-147

Das Berghain – Eine Ermöglichungsarchitektur

Seite 9 - 10

10-11

Zurück aus Neuteutonia. Berlin: unfertig und roh

Seite 5 - 6

6-7

Haben Möbel Sex?

Seite 1 - 2

2

In Memoriam Werner Sewing

Seite 5 - 6

6-7

Editorial – Die Krise der Repräsentation

Seite 33 - 34 Seite 35 - 36 Seite 37 - 38

34-39

Fallstudie Unschärfe – Die Meisterhaussiedlung in Dessau

Seite 39 - 40 Seite 41 - 42

40-43

Fallstudie Moderne – Barcelona-Pavillon

Seite 151 - 152

152-153

Fallstudie Hamburger Gängeviertel – Gängeviertel und Recht auf Stadt

Seite 43 - 44

44-45

Fallstudie Alltag – House

Seite 45 - 46 Seite 47 - 48 Seite 49 - 50

46-51

Fallstudie Reparatur – Museum für Naturkunde Berlin

Seite 55 - 56 Seite 57 - 58 Seite 59 - 60

56-61

Architektur der Black Box. Die Case Studies von Brandlhuber+

Seite 9 - 10

10-11

Editorial – Servicearchitekturen

Seite 11 - 12 Seite 13 - 14 Seite 15 - 16 Seite 17 - 18

12-19

Timeline Servicearchitekturen

Seite 127 - 128 Seite 129 - 130 Seite 131 - 132 Seite 133 - 134 Seite 135 - 136 Seite 137 - 138 Seite 139 - 140 Seite 141 - 142 Seite 143 - 144

128-144

ARCH+ features 9: KRAM/WEISSHAAR

Seite 13 - 14

14-15

A Green Archipelago. Eine Ausstellung von Isa Melsheimer

Seite 19 - 20 Seite 21 - 22 Seite 23 - 24

20-25

Editorial

Seite 169 - 170 Seite 171 - 172 Seite 173 - 174

170-175

Die Architektur der differenziert-temperierten Umwelt. Das Projekt „Antivilla“ von Brandlhuber+

Seite 175 - 176 Seite 177 - 178 Seite 179 - 180 Seite 181 - 182 Seite 183 - 184 Seite 185 - 186 Seite 187 - 188 Seite 189 - 190 Seite 191 - 192

177-192

ARCH+ features 14: Reduce/Reuse/Recycle. Ressource Architektur

Seite 43 - 44

44-45

PRIMITIVE FUTURE

Seite 91 - 92

92-93

CULTURE OF ACCESS

Seite 125 - 126

126-127

Das Ende des „anthropischen Prinzips“

Seite 139 - 140

140-141

NEW STANDARDS

Seite 3 - 4

4-5

Thomas Bayrle auf der Documenta 13

Seite 9 - 10 Seite 11 - 12

10-13

Editorial

Seite 29 - 30

30-31

Moskau-Berlin-London

Seite 1 - 2

2-3

Architekturgeschichte als Gesellschaftsgeschichte

Seite 1 - 2

2-3

Editorial - Bauen und Gebrauchen / Building and Using

Seite 49 - 50 Seite 51 - 52 Seite 53 - 54 Seite 55 - 56

50-57

Vom Leichtbau zum Lehmbau / From Lightweight to Earth Construction. Gernot Minke im Gespräch mit / in conversation with Nikolaus Kuhnert und Anh-Linh Ngo

Seite 11 - 12

12-13

Editorial: Hardcore-Architektur

Seite 47 - 48 Seite 49 - 50

48-51

baukuh: Numa – Italienischer Pavillon für die Expo 2010 in Shanghai

Seite 55 - 56

56-57

BuildingBuilding: Galilei Pavillon

Seite 67 - 68

68-69

Monadnock: Permanent Model

Seite 69 - 70

70-71

Monadnock: Make No Little Plans

Seite 71 - 72 Seite 73 - 74

72-75

Monadnock: Strand

Seite 79 - 80 Seite 81 - 82 Seite 83 - 84 Seite 85 - 86

80-87

Office KGDVS: Wochenendhaus in Merchtem

Seite 87 - 88

88-89

Office KGDVS: 25 Rooms

Seite 91 - 92 Seite 93 - 94 Seite 95 - 96

92-97

Office KGDVS: Villa in Buggenhout

Seite 99 - 100 Seite 101 - 102 Seite 103 - 104

100-105

Dogma & Office KGDVS: City Walls

Seite 105 - 106 Seite 107 - 108

106-109

Dogma: Stop City

Seite 117 - 118 Seite 119 - 120 Seite 121 - 122

118-123

Made in: Nouveau Musée Cantonal des Beaux Arts de Lausanne

Seite 113 - 114 Seite 115 - 116

114-117

Dogma: Live Forever - The Return of the Factory

Seite 131 - 132 Seite 133 - 134 Seite 135 - 136 Seite 137 - 138 Seite 139 - 140 Seite 141 - 142 Seite 143 - 144 Seite 145 - 146 Seite 147 - 148

133-148

ARCH+ features 21: Kuehn Malvezzi - Architektur ist Kontextproduktion

Seite 3 - 4 Seite 5 - 6

4-7

Die Klotz-Tapes. Das Making-of der Postmoderne / The Klotz Tapes: The Making of Postmodernism

Seite 7 - 8 Seite 9 - 10

8-11

Editorial

Seite 5 - 6

6-7

Digitalization Takes Command – Andreas Dornbracht über das neue digitale Regime im Bad

Seite 9 - 10

10

The Home Does Not Exist – Die 24. Biennale Interieur

Seite 1 - 2 Seite 3 - 4 Seite 5 - 6

2-7

Editorial

Seite 1 - 2

2-3

Editorial

Seite 65 - 66 Seite 67 - 68 Seite 69 - 70

66-71

Learning from Flanders: Stefan Devoldere im Gespräch mit Anh-Linh Ngo

Seite 221 - 222 Seite 223 - 224 Seite 225 - 226 Seite 227 - 228 Seite 229 - 230 Seite 231 - 232 Seite 233 - 234 Seite 235 - 236 Seite 237 - 238

222-239

ARCH+ features 40: Das Generische als gemeinsame Sprache

Seite 1 - 2

2

Editorial

Seite 19 - 20 Seite 21 - 22

20-23

Architekturaffektionen, Projekt: Installation "The End Of Sitting" von RAAAF

Seite 91 - 92 Seite 93 - 94

92-95

Kommunikatives Handeln, Projekt: Haus Habermas von Hilmer & Sattler

Seite 1 - 2

3

Editorial

Seite 3 - 4

4

projekt bauhaus, Jahresfrage 2016: Kann Universalität spezifisch sein?

Seite 235 - 236 Seite 237 - 238 Seite 239 - 240 Seite 241 - 242 Seite 243 - 244 Seite 245 - 246 Seite 247 - 248 Seite 249 - 250 Seite 251 - 252

237-252

ARCH+ features 41: Peter Grundmann

Seite 1 - 2 Seite 3 - 4

3-4

Editorial

Seite 1 - 2 Seite 3 - 4

3-4

Editorial: Legislating Architecture – vom Grund zum Horizont

Seite 75 - 76 Seite 77 - 78

76-79

London – Fallstudien

Seite 87 - 88 Seite 89 - 90

88-91

Berlin – Fallstudie

Seite 137 - 138 Seite 139 - 140 Seite 141 - 142

138-143

Ausblick auf eine hybride Urbanität

Seite 1 - 2 Seite 3 - 4

2-4

Editorial

Seite 159 - 160 Seite 161 - 162 Seite 163 - 164

160-165

Vo Trong Nghia Architects: Diamond Island Community Center – Nhà cộng đồng Đảo Kim Cương

Seite 1 - 2

1-2

Editorial

Seite 71 - 72 Seite 73 - 74

72-75

a21studĩo: Pagoda – Chùa đá

Seite 63 - 64 Seite 65 - 66 Seite 67 - 68 Seite 69 - 70

64-71

a21studĩo: A21 house – Nhà a21

Seite 75 - 76 Seite 77 - 78 Seite 79 - 80 Seite 81 - 82 Seite 83 - 84 Seite 85 - 86

76-87

a21studĩo: Saigon House – Nhà Sài Gòn

Seite 167 - 168 Seite 169 - 170 Seite 171 - 172 Seite 173 - 174 Seite 175 - 176 Seite 177 - 178

168-179

Sanuki Daisuke Architects: Apartment in Binh Thanh – Nhà căn hộ ở Bình Thạnh

Seite 205 - 206 Seite 207 - 208 Seite 209 - 210 Seite 211 - 212 Seite 213 - 214 Seite 215 - 216 Seite 217 - 218 Seite 219 - 220 Seite 221 - 222

207-222

ARCH+ features 57: Klimagerechtes Bauen in Vietnam

Seite 1 - 2

1-2

Editorial

Seite 27 - 28 Seite 29 - 30 Seite 31 - 32 Seite 33 - 34

28-35

Kontextuelle Narrative

Seite 191 - 192 Seite 193 - 194

192-195

Bloß keine Fakes!

Seite 111 - 112 Seite 113 - 114 Seite 115 - 116 Seite 117 - 118 Seite 119 - 120

112-121

Die Materialität des Sozialen

Seite 5 - 6 Seite 7 - 8 Seite 9 - 10 Seite 11 - 12 Seite 13 - 14 Seite 15 - 16 Seite 17 - 18

7-19

50 Jahre ARCH+: Projekt und Utopie

Seite 1 - 2

1-2

Architektur als politisches Medium

Seite 227 - 228 Seite 229 - 230 Seite 231 - 232 Seite 233 - 234 Seite 235 - 236 Seite 237 - 238 Seite 239 - 240 Seite 241 - 242 Seite 243 - 244

229-244

Die Wiederherstellung des Faktischen im postfaktischen Zeitalter

Seite 1 - 2 Seite 3 - 4

1-4

Editorial

Seite 161 - 162 Seite 163 - 164 Seite 165 - 166

162-167

Das African Design Centre – ein afrikanisches Bauhaus?

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!