Autor: Lusic-Alavanja, Sara

(geb. 1988) studierte Architektur in Hamburg und an der TU Berlin. Seit 2013 ist sie Redaktionsassistentin, seit 2014 redaktionelle Mitarbeiterin bei ARCH+.

 

 

 

Artikel von Lusic-Alavanja, Sara

Seite 55 - 56

56-57

BuildingBuilding: Galilei Pavillon

Seite 51 - 52 Seite 53 - 54

52-55

BuildingBuilding: Centre Pompidou Mobile

Seite 57 - 58 Seite 59 - 60

58-61

BuildingBuilding: Musée Rimbaud

Seite 77 - 78

78-79

Office KGDVS: Ark - Community Centre

Seite 79 - 80 Seite 81 - 82 Seite 83 - 84 Seite 85 - 86

80-87

Office KGDVS: Wochenendhaus in Merchtem

Seite 87 - 88

88-89

Office KGDVS: 25 Rooms

Seite 89 - 90

90-91

Office KGDVS: Urban Villa

Seite 91 - 92 Seite 93 - 94 Seite 95 - 96

92-97

Office KGDVS: Villa in Buggenhout

Seite 99 - 100 Seite 101 - 102 Seite 103 - 104

100-105

Dogma & Office KGDVS: City Walls

Seite 105 - 106 Seite 107 - 108

106-109

Dogma: Stop City

Seite 113 - 114 Seite 115 - 116

114-117

Dogma: Live Forever - The Return of the Factory

Seite 13 - 14

14-15

Architekturdarstellung

Seite 47 - 48 Seite 49 - 50

48-51

FAR & Skene Catling de la Peña: Checkerboard House

Seite 37 - 38 Seite 39 - 40 Seite 41 - 42 Seite 43 - 44 Seite 45 - 46

38-47

FAR: Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Seite 73 - 74 Seite 75 - 76 Seite 77 - 78

74-79

Pezo von Ellrichshausen: Solo House

Seite 79 - 80 Seite 81 - 82

80-83

Pezo von Ellrichshausen: Gago House

Seite 83 - 84 Seite 85 - 86

84-87

Pezo von Ellrichshausen: Poli House

Seite 107 - 108 Seite 109 - 110 Seite 111 - 112

108-113

Eric Lapierre Architecture: 86 Logements

Seite 113 - 114 Seite 115 - 116

114-117

Eric Lapierre Architecture: Maison Auriol

Seite 119 - 120 Seite 121 - 122

121-123

Eric Lapierre Architecture: Centre d’art Le Point du Jour

Seite 117 - 118 Seite 119 - 120

118-120

Eric Lapierre Architecture: Nationalmuseum in Oslo

Seite 101 - 102

102-103

Projekt: Denkmal für die ermordeten Juden Europas / Project: Memorial to the Murdered Jews of Europe

Seite 225 - 226

227

ARCH+ auf der Frankfurter Buchmesse 2014

Seite 237 - 238

238-239

Critical Spatial Practice: The Ghost of Mies + Subtraction

-kein Bild-

221

Oskar Hansen und die offene Form

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!