ARCH+ 222


Erschienen in ARCH+ 222,
Seite(n) 190-195

ARCH+ 222

Cloud Cities

Von Saraceno, Tomás

Der zunächst als Architekt ausgebildete argentinische Künstler Tomás Saraceno befasst sich seit über zehn Jahren im Rahmen seiner Werkreihe Cloud Cities mit den Möglichkeiten fliegender menschlicher Habitats. Diese utopischen Visionen adressieren zentrale Fragen des globalen Zusammenlebens der Menschheit und ihrer Interaktion mit der Atmo- und Biosphäre. Doch dabei belässt es Saraceno nicht. Immer aufs Neue realisiert er mit seinem Studio Experimente und Prototypen, die im kleinen Maßstab zentrale Ideen der Cloud Cities anschaulich und physisch erfahrbar machen.

Im Rahmen des Reykjavík-Marathons auf Island 2007 experimentierte der Künstler mit einer transluzenten „troposphärischen Wolke“, um die Möglichkeiten des „SkyLife“ zu erkunden. ...

 

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!