ARCH+ 220


Erschienen in ARCH+ 220,
Seite(n) 62-64

ARCH+ 220

Puls: Doppelhaus in Ledeberg

Von puls architecten /  Svirski, Anastasia

Der Stadtteil Ledeberg, ein ehemaliger Industriestandort im Südosten von Gent, befindet sich im Umbruch. Einerseits ist er verarmt und weist dementsprechend eine vernachlässigte Bausubstanz auf, andererseits besticht er durch Lebendigkeit und günstigen Wohnraum. Das Erscheinungsbild des Viertels ist von engen Straßen, dichtstehenden Arbeiterhäusern und Hinterhofremisen geprägt. Zu gleicher Zeit mangelt es an öffentlichen Plätzen und Grünanlagen mit Bäumen. Schon bevor puls architecten mit der Planung des Doppelhauses begonnen hatten, kaufte die Stadtentwicklungsgesellschaft sogent das Grundstück und ließ drei Bestandsbauten abreißen. …

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!