ARCH+ 220


Erschienen in ARCH+ 220,
Seite(n) 128-130

ARCH+ 220

Die Bedeutung von Geschichte und Theorie für die Architektur in Flandern

Von Delbeke, Maarten /  Heynen, Hilde

Flandern erfreut sich seit etwa 25 Jahren einer unglaublich florierenden Architekturszene. Die internationale und die einheimische Kritik sind sich einig, dass die flämische Architektur in dieser Zeitspanne den Durchbruch mehrerer Generationen junger Architekten erlebte, die sowohl innerhalb Belgiens als auch im Ausland bemerkenswerte Bauten entworfen und eine überraschende Vitalität an den Tag gelegt haben. Gelegentlich wird der derzeitige Höhenflug der Architektur in Flandern sogar mit dem entsprechenden Boom in der Schweiz der 1980er- und der Niederlande der 1990er-Jahre verglichen. …

SSS Siedle Dornbracht Euroboden
Feedback erwünscht!